Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

15 Jun.
bei FloGassManno
Heute will ich ein neues Spiel üben. Es heißt: "Mit dem Leben fließen." Dies verhilft mir, mein Bewusstsein für das Leben zu erweitern.
 
Loslassen und fließen lassen. Geschmeidig und weich demLeben folgen und das wichtigste aufhören zu kämpfen. Ich bin jemand der sehr zielgerichtet und Erfolgsorientiert sein leben gestaltet. Und ich liebe Erfolg, Erfolgreich sein, und siegen ist auch nicht schlecht.
Und doch erlebe ich seit ein paar Jahren das es da auch andere Wege gibt. Visualisieren, beten, meditieren, in Kontakten eher das gemeinsame finden als das trennende. Am meisten nd wichtigsten ist aber Cokreation. Erkennen das ich alleine gar nichts erreichen kann. Da kann ich mir die Beine ausrupfen... Es geht nur im Team.
 
Gruß Florian
 
15. Mai
Wenn du weder kämpfen noch fliehen kannst, fließe!
Robert Eliot
Zu oft kam es vor, dass wir nur eine Lösung kannten: gewinnen. Unsere Freundschaften sahen wir unter dem Aspekt der Konkurrenz - und so konnten wir unser ständiges Misstrauen nicht ablegen.
Wir haben das Leben als etwas angesehen, das man erobern muss und nicht als etwas, an dem man sich freut. Und so war unser erster Impuls immer: kämpfen und siegen!
Viele von uns haben das Leben wie ein Spiel betrachtet, in dem es nur Sieger und Verlierer gibt. Die tiefere Bedeutung einer jeden Erfahrung haben wir dabei übersehen. Und so mussten sich viele von uns als Verlierer vorkommen.
Wir alle haben schon einmal die Erfahrung gemacht, dass uns eine Situation überwältigt. Dieser Augenblick mag uns als Niederlage erscheinen, es sei denn, wir lassen es zu, daraus eine völlig neue Sichtweise zu entwickeln. Wenn wir mit einer Situation fließen können - die sich ohnehin nach ihren eigenen Gesetzen entwickelt - haben wir einen Schritt in Richtung Reife getan. Wir können erleichtert aufatmen, denn viel Anspannung in unserem Leben fällt weg, wenn wir mit jedem Augenblick fließen, anstatt ihn bestimmen zu wollen.
Heute will ich ein neues Spiel üben. Es heißt: "Mit dem Leben fließen." Dies verhilft mir, mein Bewusstsein für das Leben zu erweitern.
Ich liebe meine Ecken und Kanten, denn Edelsteine sind auch nicht rund
 
14 Jun.
bei FloGassManno
Wenn wir aufhören, uns zu bedauern und über die Ungerechtigkeit unseres Schicksals nachzudenken, kommen wir vielleicht zu der Einsicht: "Ich habe überlebt!" 
 
ja genau ich habe überlebt und ich habe mir heute ein neues Leben aufgebaut, beschreite einen neuen Lebensweg, der besser nicht sein könnte. Ich bin dankbar für die spirituellen Einsichten, für die Möglichkeit jeden Tag zu reflektieren und gegenzusteuern.
Aktuell habe ich Urlaub und ja ich spüre wie mich mein Medienkonsum sehr von meinem Leben ablenkt.  Handysucht ? Ja ich glaube das wird mein nächstes Thema das ich angehen werde.
Also muss ich hier nochmal kapitulieren. Und dann werde ich es angehen und wirklich mal fasten. mein privates Handy auf mein geschäftsmobilphone umstellen und dann den ganzen scheiß wie Facebook, Insta, TikTok lassen...
 
Gruß Florian
 
14. Juni
 
Der Wendepunkt im Prozess des Erwachsenwerdens ist gekommen, wenn du das Zentrum der Kraft in dir entdeckt hast, das jeden Schmerz überlebt.
Max Lerner
 
Wenn wir alle Schwierigkeiten und Krisen in unserem Leben überdenken und alle Wunden, die wir davongetragen haben, fühlen wir uns überwältigt. Vielen von uns mag es als Wunder erscheinen, dass wir heute hier stehen. Wenn wir aufhören, uns zu bedauern und über die Ungerechtigkeit unseres Schicksals nachzudenken, kommen wir vielleicht zu der Einsicht: "Ich habe überlebt!" Wir sehen die Kraft und das Durchhaltevermögen, die uns durch die schwersten Zeiten hindurchgeführt haben. Es war unsere Höhere Macht, die uns durch alles hindurch getragen hat, auch, wenn einige von uns es nicht wussten. - Heute wissen wir, dass wir bei allem, was wir schon mit Hilfe unserer Höheren Macht durchgestanden haben, auch mit allen Schwierigkeiten fertig werden können, die noch auf uns zukommen.
Ich bin dankbar für meine Höhere Macht und für ihre Hilfe in den schweren Zeiten meines Lebens.
Ich liebe meine Ecken und Kanten, denn Edelsteine sind auch nicht rund
 
03 Jun.
bei FloGassManno
Ich bete um Geduld für die unbedeutenden Momente der Gegenwart. Sie sind in Wahrheit sehr wichtig.
ja so ist das oft. Ich denke ich entwickele mich nicht und bleibe stehen. Und doch ist jeder Moment wichtig, jede tat zählt und jede Entscheidung ist Wegweisend. Ich erkenne es dann oft später wenn eine gewisse zeit vergangen ist und ich doch plötzlich feststelle wow da hat sich ja doch was getan. momentan bin ich auf meinem Weg meinen erfolg zu manifestieren. ich möchte diesen weiter ausbauen und ich gehe dafür meinen Weg. Und weil ich mein Ziel gut fokussieren kann, macht es mir nichts aus den weg geduldig Schritt für Schritt dahin zu verfolgen. Erfolg wächst mit jeder Tat.
 
Gruß Florian
 
3. Juni
 
Fast alles, was du tust, ist letzten Endes unwichtig. Aber es ist sehr wichtig, dass du es tust.
Mohandas Gandhi
 
Welche Zeichen des Wachstums können wir erkennen, wenn wir auf den gestrigen Tag zurückblicken und den heutigen betrachten? Wahrscheinlich sehen wir keine großen Fortschritte. Es ist manchmal verblüffend, wie wenig ein Mensch an einem Tag schaffen kann. Aber welche anderen Möglichkeiten haben wir? Doch nur die, alles bleiben zu lassen und gar nichts zu tun! Oder was noch schlimmer wäre: Wir könnten in unser altes Verhaltensmuster zurückfallen.
 
Gandhi, eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der Welt, sagte einmal, dass seiner Meinung fast alles, was der Mensch tun kann, unbedeutend ist. Und doch sei es sehr wichtig, etwas zu tun. Jeder Tag ist kurz, jede Chance gering, aber beide führen uns in eine Richtung. Wenn wir auf den letzten Monat oder auf das vergangene Jahr zurückblicken, wird uns vielleicht klar, dass uns allein die tägliche Erfüllung unseres Programms schon sehr viel weiter gebracht hat. Der Mensch, zu dem wir uns entwickeln, ist genauso wichtig wie die Dinge, die wir in der äußeren Welt erreichen.
 
Ich bete um Geduld für die unbedeutenden Momente der Gegenwart. Sie sind in Wahrheit sehr wichtig.

Ich liebe meine Ecken und Kanten, denn Edelsteine sind auch nicht rund