Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

20 Dez.
bei FloGassManno
Ein Mensch, der wahr ist zu sich selbst, kann Doppelzüngigkeit nicht ertragen. Es ist erstaunlich, um wie vieles einfacher das Leben ist für Menschen, die ehrlich mit sich selbst verfahren.
 
Ehrlich sein mir selbst gegenüber ist ein ganz wichtiger Baustein meiner Genesung. Ohne das wäre alles Schall und Rauch. Ich habe irgendwann beschlossen wirklich aufzuhören mich zu veräpplen. Selbstbetrug war ein ständiger Begleiter und ich fand es so anstrengend das alles so zu tarnen das es nicht aufflog.
 
Masken tragen, nicht echt sein, etwas vorgeben das nicht ist also in Rollen schlüpfen unecht ja fake sein...so what nur um anderen zu gefallen... Nein ich bin heute Gerade und Echt. Und klar dadurch ecke ich öfters an und habe nicht so viele freunde und Bewunderer...
 
Muss ich aber auch nicht. Denn Echt und Gerade sein bringt mir Selbstachtung und Selbstliebe. Ich draf der sein der ich bin.
 
Heute habe ich diese Energie in Wahrheit gepackt. Ich gebe mich so wie ich bin.Ich zeige all meine Facetten. Und ich bin da Gott sei Dank nicht mehr abhängig von Wertungen. Mir ist es Wurst was andere von mir denken. Wichtig ist das ich mich gut fühle. Das ich mein Ding mache und weiter gehen kann. Das meine Prinzipien und Werte von mir Wahrhaftig gelebt werden und ich mich damit lebendig und gut fühle. Das ist meine Lebenswahrheit. So kann und will ich offen und ehrlich leben.
 
Gruß Florian
  
20. Dezember
 
Was immer auch nur fast wahr ist,
Ist ziemlich falsch -
Und gehört zu den gefährlichsten
Aller Irrtümer
(Henry Wird Beecher)
 
So ehrlich zu sein, dass am Ende die Abrechnung stimmt, ist für die meisten von uns normalerweise kein Problem. Wahrscheinlich betrügen wir die anderen nicht und stehlen auch nicht ihr Geld – und wir sind wohl keine pathologischen Lügner. Aber viele von uns haben trotzdem Schwierigkeiten mit der Aufrichtigkeit. Diese bringt uns zu Fall, sobald sie uns selbst betrifft.
 
Ehrlichkeit ist sowohl der Gewinn als auch die Last der Selbstfindung. Halbwahrheiten und nicht anerkannte Wahrheiten sind die Hauptursache der meisten der verwickelten, widersprüchlichen Situationen, in denen wir uns vorfinden. Wir haben nie klar zum Ausdruck gebracht, was wir dachten; wir haben nie frank und frei um das gebeten, was wir benötigten; wir haben nie unmissverständlich erklärt, was wir vorhaben. Unsere Halbwahrheiten und falschen Botschaften sind von einer offenen und direkten Kommunikation meilenweit entfernt.
 
Wenn wir ehrlich sind gegenüber uns selbst, müssen wir uns keine Sorgen machen, wenn wir es auch gegenüber anderen sind. Ein Mensch, der wahr ist zu sich selbst, kann Doppelzüngigkeit nicht ertragen. Es ist erstaunlich, um wie vieles einfacher das Leben ist für Menschen, die ehrlich mit sich selbst verfahren.
 
Die Dinge offen anzusprechen ist ein Ergebnis ehrlichen Denkens. Ich werde fähiger, beides zu tun.
Gelassenheit bedeutet Loslassen von Vergangenheit und Zukunft und Freilassen von Ängsten.
 
Ich liebe meine Ecken und Kanten, denn Edelsteine sind auch nicht rund
 
18 Dez.
bei FloGassManno
"Wie beschränkt ist doch meine Sicht, und wie begrenzt sind meine Träume! Wenn einer meiner Träume heute zerplatzt, werde ich ganz ruhig bleiben in der Sicherheit, dass ein noch besserer Traum auftauchen wird, wenn ich es nur zulasse."
 
Meine Oma hat mir mal gesagt da wo ein Türchen zu geht gehen viele andere auf. Und es ist doch tatsächlich so das ich zwar Träume und Ziele haben darf, planen sollte ich meine Zukunft aber eher nicht.
Ich lebe nach dem Plan eines ganzen Größeren. Gott macht den Plan und nicht ich.
Deswegen ist es für meine Lebensweise sehr viel angenehmer und wichtiger mich auf meine Fußarbeit zu konzentrieren, das hinzunehmen was ist und mich dem Fluss des Lebens hinzugeben.
Ich weiß das Gott noch so einiges mit mir vorhat und ich lass mich einfach auf die Reise ein.
Ja und ich weiß wenn ich mich nur für Heute meinem Programm verschreibe, meine Prinzipien und Werte lebe, so lebe das ich mir heute Abend in den Spiegel schauen kann und sagen kann alles ist gut - dann ist das so und ich brauche nicht mehr.
Ich lasse mich einfach ein. Lasse das zu was ist und freue mich auf das Abenteuer Leben. Heute 2020 bin ich mega erfolgreich, trotz der ganzen Coronazeit war das mein bisher erfolgreichstes Jahr, in dem ich am meisten Wachstum und Stärke gespürt habe. Ich danke Gott das gerade in solchen Zeiten zeigt was es bringt sich auf der Seite des Lebens zu befinden, wo Glaube und Spiritualität den Ausschlag geben.
 
Gruß Florian
 
8. Dezember
Zerstörung, zusammenbrechende Realitäten, die bei misslungenen Landemanövern zur Explosion kommen. Aua. Es ist mein Herz, das da bricht, denn dies waren meine Phantasien und meine Welt.
Mary Casey
Oft bekommen wir nicht das, was wir wollen, sei es ein Job, eine Beziehung oder ein bestimmtes Talent. Aber wir bekommen immer genau das, was wir zu diesem Zeitpunkt brauchen. Keiner von uns kann wissen, was uns das Morgen bringen wird. Wir malen uns unsere Zukunft immer in unserer Phantasie aus. Aber nur selten deckt sich unsere Vorstellung mit der Wirklichkeit, die unserem spirituellen Wachstum dient.
Phantasien haben ihren Sinn. Sie geben uns Ziele, nach denen wir streben, und zeigen uns Richtungen, in die wir uns bewegen. Aber unsere Phantasie besitzt nicht den Weitblick unserer Kraft. Wir sind im Besitz viel größerer Gaben, als uns bewusst. ist. Wir werden dazu gebracht, sie zu entwickeln, und zwar genau zu den Zeiten, in denen unser Selbst zusammenbricht. Wir können lernen, unsere Phantasien zu schätzen, aber auch sie ziehen zu lassen. Unser wirklicher Sinn im Leben übertrifft unsere kühnsten Träume. Die zwölf Schritte unseres Programms sind das Werkzeug, mit dessen Hilfe wir Gottes Plan verwirklichen können.
Wie beschränkt ist doch meine Sicht, und wie begrenzt sind meine Träume! Wenn einer meiner Träume heute zerplatzt, werde ich ganz ruhig bleiben in der Sicherheit, dass ein noch besserer Traum auftauchen wird, wenn ich es nur zulasse.
 

Ich liebe meine Ecken und Kanten, denn Edelsteine sind auch nicht rund
 
17 Dez.
bei FloGassManno
Glück ist immer eine Begleiterscheinung anderer Lebenserfahrungen. Es kommt und geht. Wir können es dankbar annehmen - festhalten können wir es nicht. Es gibt auch kein sicheres Rezept dafür, wie man Glück findet.
Glück kommt weil ich auf einem guten Weg bin. Weil ich Richtlinien, Werte und Prinzipien habe denen ich treu folge. Ich habe meinen weg gefunden und muss nicht mehr suchen. Damit einher geht auch mein Cleanstatus. Es gibt keinen Grund mehr in meinem Leben mich zu betäuben. ich habe einfach das gefunden was für mich funktioniert, was mich mit mir zufrieden stellt und was mich trägt.
Diese Woche habe ich in meinem Meeting meinen 15 Cleangeburtstag gefeiert und natürlich Revue passieren lassen. innerlich die Anfänge wieder hochgeholt.
Wie wenig Menschen doch geblieben sind und wie viele dem Weg nicht folgen konnten. Umso intensiver ist es mit denen die weiterhin mit mir gehen. Freundschaften, Brüderschaft vereint in der selben Schlacht. Danke für 15 Jahre Begleitung. Danke Gott an meiner Seite.
 
Gruß Florian
 
17. Dezember
 
Für einen Mann besteht das oberste Ziel im Leben nicht darin, Glück zu erlangen, sondern eine Persönlichkeit zu werden.
Felix Adler
 
Wenn wir das Glück um seiner selbst willen anstreben, erreichen wir in der Regel das Gegenteil von dem, was wir uns ersehnen: Innere Leere.
 
Glück ist immer eine Begleiterscheinung anderer Lebenserfahrungen. Es kommt und geht. Wir können es dankbar annehmen - festhalten können wir es nicht. Es gibt auch kein sicheres Rezept dafür, wie man Glück findet.
 
Unser Leben wird erfolgreich, wenn wir andere Ziele und Werte anstreben als das Glück selbst. Ziele, die wir steuern können, wie Aufrichtigkeit, Achtung vor anderen und uns selbst und Einsatz für das Wohlbefinden anderer Menschen. Wenn wir bewusst sinnvolle Ziele anstreben, können wir auch Zeiten des Unglücks und der Schwierigkeiten durchstehen. Unser Elfter Schritt sagt uns, dass wir nur darum bitten müssen, Gottes Willen zu erkennen und die Kraft zu haben, ihn auszuführen. Diese Einstellung hilft uns, unseren Blick auf Gottes Willen zu richten und selbst dann innere Freude zu empfinden, wenn ein Tag nicht besonders glücklich verläuft. Wir werden dann von dem Bewusstsein getragen, dass wir unserem Leben einen Sinn geben.
 
Ich will mir Ziele setzen, die meinem Leben einen Sinn geben. Das Glück heiße ich willkommen, wenn es in mein Leben tritt.
Gelassenheit bedeutet Loslassen von Vergangenheit und Zukunft und Freilassen von Ängsten.
 
Ich liebe meine Ecken und Kanten, denn Edelsteine sind auch nicht rund