Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

07 Jul.
bei FloGassManno

Hypnose ist etwas magisches, das tiefgreifend verändert.

Gerne helfe ich mit meiner Gabe.

Ich bin sehr dankbar so etwas wertvolles tun zu dürfen

30 Jun.
bei FloGassManno

 

"Nur für Heute: Ich möchte das Leben, das ich in Genesung gefunden habe, auch weiterhin genießen. Heute werde ich Schritte dafür unternehmen, meine Grundlage zu erhalten. "

ganz genau darum geht es Prioritäten setzen. Anerkennen das genesung immer an erster Stelle steht. Das alles was ich in meinem Leben habe, damit steht und fällt wie gut ich dafür sorge trage. Klar kenn ich die Ablenkungen des Lebens, die Oltimerkrankheit Hochmut, die so aussieht ich bin genesen ich brauch das nicht mehr... Wenn es soweit ist ist der Satz stimmig wenns Dir schlecht geht geh ins Meeting , wenns Dir gut geht renn zu NA an die Tische...
Mir ist bewusst das ich mich jeden Tag aufs neue für meine Genesung entscheiden darf und muss. Ich stähle mein Seelenfundament mit Gebet und Meditation und dem schreiben dieser Texte.
Meine Krankheit sitzt immer auf der Schulter. Sucht ist Unheilbar... also muss ich mich damit anfreunden, zeit meines Lebens etwas für meine Genesung zu tun.
Ich finde das inzwischen sehr angenehm. denn ich habe etwas in meinem Leben das mir halt gibt. Das Spass macht und mir ganz viel schenkt.

Gruß Florian
30. Juni Die Grundlage erhalten
“Unser neu gefundener Glaube bildet eine solide Grundlage, um in der Zukunft Mut zu
haben.”
Basic Text, S. 117
__________________________
Die Grundlage unseres Lebens ist das, worauf der Rest unseres Lebens aufgebaut
ist. Als wir Drogen nahmen, war dies eine Grundlage, die sich auf alles, was wir taten,
auswirkte. Als wir uns entschieden, dass Genesung wichtig ist, begannen wir, unsere Kraft
für die Genesung einzusetzen. Im Ergebnis veränderte sich unser gesamtes Leben. Um
dieses neue Leben zu erhalten, müssen wir die Grundlage dieses Lebens aufrechterhalten:
unser Genesungsprogramm.
Während wir clean bleiben und sich unser Lebensstil verändert, ändern sich auch
unsere Prioritäten. Arbeit und Schule können wichtig werden, weil sie unsere Lebensqualität
verbessern. Neue Beziehungen können aufregend sein und gegenseitige Unterstützung
bieten. Wir müssen uns jedoch daran erinnern, dass unser Genesungsprogramm die
Grundlage ist, auf der unser neues Leben aufgebaut ist. Jeden Tag müssen wir die
Verpflichtung zu unserer Genesung erneuern, sie als unsere höchste Priorität
aufrechterhalten.
__________________________
Nur für Heute: Ich möchte das Leben, das ich in Genesung gefunden habe, auch weiterhin
genießen. Heute werde ich Schritte dafür unternehmen, meine Grundlage zu erhalten
trust your soul and the power of intuition

Ich liebe meine Ecken und Kanten, denn Edelsteine sind auch nicht rund
 
27 Jun.
bei FloGassManno
"Ehrfurcht bringt das Beste im Menschen hervor, weil Ehrfurcht Respekt und Dankbarkeit in uns hervorruft. "
 
Ich habe Ehrfurcht vor meinem Weg, meinem Leben und allen Wesen die mir begegnen. Das ist eine Haltung eine Einstellung die mir hilft von meinem Charaktermangel Lästern abzukommen. Ich erkenne immer mehr, wie sehr mich dieser hindert in wirkliche Beziehungen zu gehen.
Deswegen werde ich mich mal ganz intensiv darum bemühen dies loszulassen. Und eben da hilft mir das Werkzeug Ehrfurcht. Einfach anzuerkennen das in jedem das wunder Gottes wohnt. Das Jeder gleichwertig ist  und die Unterschiede nur in meinem Kopf entstehen. Das schöne ist daran das ich heute die Klarheit , das Bewusstsein und den Mut habe mir solche Dinge anzuschauen und sie anpacke. Ich weiß das Gott auf meiner Seite ist und das ich damit eine Macht an meiner Seite habe mit der alles Möglich ist.
 
Gruß Florian
 
27. Juni
Der Schauder der Ehrfurcht ist das Beste am Menschen.
Goethe
Eine spirituelle Erfahrung liegt darin, etwas anzuerkennen und sich von etwas berühren zu lassen, das viel größer ist als wir selbst, das unseren Verstand überschreitet und einer unerklärlichen Dimension angehört.
Eine solche Erfahrung kann uns überkommen, wenn wir am Ufer eines sich windenden Flusses stehen, eine wunderbare Musik hören, in der Bibel lesen oder gemeinsam beten.
Sobald wir unsere Abwehr, unseren Durchsetzungswillen und unsere Forderungen aufgeben und uns von dem berühren lassen, was uns begegnet, werden wir offen für eine erweiterte Realität. Ehrfurcht bringt das Beste im Menschen hervor, weil Ehrfurcht Respekt und Dankbarkeit in uns hervorruft. So wird unser Geist in Sphären versetzt, die man nicht mit Worten beschreiben kann. Wenn wir einmal erkannt haben, wodurch bei uns das Gefühl der Ehrfurcht erweckt wird, können wir immer wieder Ehrfurcht empfinden. Je mehr Gespür wir für sie bekommen, desto offener werden wir für die alltäglichen Bereiche unseres Lebens.
Heute ist es möglich, dass ich von Ehrfurcht ergriffen werde - in der Natur, beim Anblick eines Vogels, durch die Unbekümmertheit eines Kindes oder in der Stille des Tischgebets.
Heute will ich Augenblicke der Ehrfurcht empfinden.
 
Ich liebe meine Ecken und Kanten, denn Edelsteine sind auch nicht rund